Ihr Einstieg als Azubi

Als Altenpflegerin/Altenpfleger

  • unterstützen Sie ältere Menschen bei der Körperpflege, beim An- und Ausziehen, beim Essen und bei der Fortbewegung.
  • versorgen Sie Senioren medizinisch, überprüfen den Gesundheitszustand, richten und geben Medikamente und wechseln Verbände.
  • aktivieren und fördern Sie die Bewohner und gestalten den Alltag gemeinsam mit ihnen.
  • begleiten und betreuen Sie die Bewohner auch in ihrer letzten Lebenszeit. Dabei berücksichtigen Sie die Grundsätze der palliativen Pflege.
  • arbeiten Sie im Team, planen und besprechen viele Aktivitäten gemeinsam.
  • schreiben Sie Pflegeberichte und dokumentieren alle wichtigen Informationen sorgfältig.
  • beraten und unterstützen Sie Angehörige und ehrenamtliche Helferinnen und Helfer.

Informationen zum Berufsbild Altenpfleger/in finden Sie auch auf der Seite Soziale Berufe der Diakonie. Mehr...

"Durch meine Ausbildung schätze ich das Leben mehr!"

Eva Schweikert schätzt den Kontakt zu den älteren Menschen, von denen sie viel Interessantes erfährt.

Eva Schweikert kam durch ein 6-wöchiges Sozialpraktikum und ein Freiwilliges Soziales Jahr zu ihrem Beruf. Im Oktober 2011 begann sie ihre Ausbildung zur Altenpflegerin im Seniorenzentrum Am Rosengarten. Im Oktober 2014 hat sie ihr Examen als Altenpflegerin bestanden. Ihre Arbeit mit den Bewohnern erlebt sie als "Lebensbereicherung". 

Mehr...

Die Ausbildung

  • dauert drei Jahre. Sie gliedert sich in einen theoretischen und einen praktischen Teil.
  • Die theoretische Ausbildung erfolgt als Blockunterricht an einer Altenpflegeschule. Den praktischen Teil der Ausbildung können Sie in einem unserer Seniorenzentren absolvieren.
  • Die Ausbildung endet mit der Abschlussprüfung zur staatlich geprüften Altenpflegerin bzw. zum staatlich geprüften Altenpfleger.

Voraussetzungen für die Ausbildung

  • Realschulabschluss oder Fachschulreife oder gleichwertiger Bildungsstand
  • Hauptschulabschluss und eine abgeschlossene Ausbildung zur Altenpflegehelferin bzw. zum Altenpflegehelfer

Wieviel verdienen Sie während der Ausbildung?

Ihre Ausbildungsvergütung richtet sich nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes Württemberg (AVR WÜRTTEMBERG) bzw. des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche in Deutschland (AVR DW EKD).

Sie beträgt derzeit (Stand März 2015)

  • im 1. Ausbildungsjahr bis zu 998 €
  • im 2. Ausbildungsjahr bis zu 1.060 €
  • im 3. Ausbildungsjahr bis zu 1.161 €