Fort- und Weiterbildung

Die EAH bietet ihren Mitarbeitenden vielfältige Möglichkeiten der Qualifizierung und Entwicklung.

Mitarbeiter-Jahresgespräche als Basis

Was halte ich für meine Stärken und Talente? Wo könnte ich mich noch verbessern? Wie stelle ich mir meine weitere berufliche Entwicklung vor? Mindestens einmal im Jahr, beim Mitarbeiter-Jahresgespräch, haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Gelegenheit, diese Fragen ausführlich und in Ruhe mit ihren Vorgesetzten zu besprechen und eine individuelle Förderung zu vereinbaren.

Fachwissen erneuern, Haltung und Handeln reflektieren, Teamarbeit verbessern

Hausinterne und trägerinterne Fortbildungen ermöglichen praxisnahes Lernen vor Ort. Sie stellen sicher, dass alle Mitarbeitenden fachlich auf dem neuesten Stand sind. Hausinterne Fortbildungen werden im Heim oder im Bereich durchgeführt. Trägerinterne Fortbildungen werden für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der gesamten Evangelischen Altenheimat angeboten. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Seminare bei externen Anbietern zu besuchen. Klausuren, Teamgespräche, Supervision und Fallbesprechungen dienen der Reflexion der eigenen Haltung und des eigenen Handelns. Sie fördern die Zusammenarbeit im Team und gewährleisten professionelle Pflege und Begleitung.

Weiterbildung

Als Weiterbildung gelten Veranstaltungen und Bildungsmaßnahmen, durch deren Abschluss eine Zusatzqualifikation erworben wird. Mitarbeitende, die eine Weiterbildung machen möchten, unterstützt die Evangelische Altenheimat dabei, dieses Ziel zu realisieren.

Qualifizierung Nachwuchskräfte

November 2016 startet mit einer externen Coaching-Fachfrau ein halbjähriges Programm zur Förderung von Nachwuchsführungskräften der Evangelischen Altenheimat. Das Programm besteht aus vier Bausteinen zu folgenden Themenbereichen:

  • Grundlagen der Führung - Führen mit Herz und Versand
  • Wirkunsgvolle Kommunikation
  • Konfliktmanagement
  • Teamentwicklung gestalten und begleiten

Ergänzend dazu bietet die Evangelische Altenheimat den Teilnehmer/innen ein regelmäßiges Coaching am Arbeitsplatz an.