Stuttgart - Feuerbach

Richard-Bürger-Heim

Pflege ist Beziehungsarbeit

"Wir sind Profis“, sagen die Altenpflegekräfte des Richard-Bürger-Heims über sich. Als Experten für die Betreuung von Menschen mit Demenz haben sie den Mut, Neues zu probieren. Besonders schätzen sie die Entwicklungsmöglichkeiten, die ihnen in der Altenpflege geboten werden, und „dass wir so sein dürfen wie wir sind."

Das Richard-Bürger-Heim liegt mitten in Stuttgart-Feuerbach in der 2. Etage des Burgenlandzentrums. Bis zum Bahnhof und zur U-Bahn sind es nur wenige Gehminuten. Auf zwei Wohnbereichen leben insgesamt 44 Menschen. Fast alle sind an einer Demenz erkrankt. 

Normalität ist das Besondere!

Gehört zu den Highlights im Heim: Musik und Bewegung im Tanzcafe

Bei uns können sich Menschen wohlfühlen und sicher leben. Sie können sein!“ Mit diesem Satz bringt Eva Trede-Kretzschmar das Konzept des Hauses auf den Punkt. Die Bewohner sollen im Richard-Bürger-Heim nicht nur ein Dach über dem Kopf finden, sondern ein Zuhause mit Wohnatmosphäre. Altenpfleger/innen und Altenpflegehelfer/innen arbeiten dazu Hand in Hand mit Kolleginnen aus der Hauswirtschaft und der Betreuung. Verwirrtheit ist kein Problem im Richard-Bürger-Heim. Sie wird akzeptiert. Am besten gelingt dies mit Kreativität und Humor!

 

Die Fotos sind bei der Aktionswoche "Konfetti im Kopf" entstanden. Wir veröffentlichen sie mit freundlicher Genehmigung von Michael Hagedorn.

Unsere aktuellen Stellenangebote in Stuttgart-Feuerbach

Bitte schicken Sie uns Ihre Initiativbewerbung.